Unsere Gemeinde

Die katholische Pfarrgemeinde St. Johannes Baptist (der TĂ€ufer) umfasst im Stadtteil Rheda etwa das Gebiet westlich der Herzebrocker Strasse und der Ringstrasse, wobei die HĂ€user der Herzebrocker Strasse beiderseitig zur Nachbargemeinde St. Clemens und die HĂ€user der Ringstrasse ab Bertelsmann beiderseitig zur St. Johannes Gemeinde zĂ€hlen. Zum Gemeindegebiet gehören auch der grĂ¶ĂŸte Teil der Marburg sowie die Siedlung Bosfeld.

Im Gemeindegebiet wohnen ca. 4000 Katholiken. St. Johannes besteht als selbststĂ€ndige Pfarrgemeinde seit dem 1. Dezember 1974. Vorher, und zwar seit dem 1. Juli 1967, war sie Pfarrvikarie unter der Leitung der St. Clemens Gemeinde, aus der sie hervorgegangen ist. KirchenbĂŒcher werden seit dem 1. Oktober 1966 gefĂŒhrt. GrĂŒndungspfarrer der Gemeinde ist Pfarrer RĂŒdiger Hinz (z.Zt. Subsidiar in Clarholz). Er leitete die Gemeinde bis zum 10. Dezember 1994.

Nach seinem RĂŒcktritt hat Pfarrer Witold Szmigielski die Gemeinde ĂŒbernommen. Er ist gebĂŒrtig aus Schlesien und kam am 11. Dezember 1994 in unsere Gemeinde. Zuvor leitete er die St. Margaretha-Gemeinde zu Attendorn-Ennest.
Seit dem 1. Oktober 2000 ist Frau Maria Schmidt als Gemeindereferentin in unserer Gemeinde im pastoralen Dienst tÀtig.

Den Dienst im PfarrbĂŒro versieht die PfarrsekretĂ€rin Frau Christine Nickel.

   
 
» Weitere Themen:
 
 

© 2000-2006, Kath. Kirchengemeinde St. Johannes Rheda-Wiedenbrück
Impressum